Corona-Infos zu den Angeboten im Hallenbad Wulfen

Zusatz zur Badeordnung

Die Allgemeine Badeordnung hat weiterhin Bestand. Sie wird in folgenden Punkten verändert:

  • Die öffentliche Badezeit kann grundsätzlich nur durch den Erwerb einer aktiven Mitgliedschaft im Trägerverein Hallenbad Dorsten-Wulfen 2005 e.V. bzw. in den Schulferien durch eine MItgliedschaft auf Zeit, den Ferienpass, in Anspruch genommen werden. Es gibt aktuell keine Ausnahmeregelungen.
  • Zeitgleich dürfen sich im Hallenbad Wulfen aktuell insgesamt 70 Personen im Wasser und 7 zusätzliche Personen in den Umkleiden aufhalten. Die Anzahl der Besucher ist im Schwimmerbecken auf 35 und im Nichtschwimmerbecken auch auf 35 festgelegt. Sollte die Anzahl der Besucher erreicht werden, ist ein Zutritt nicht möglich.
  • Zutritt zum Bad haben nur Personen, die die 2G-Regeln der CoronaSchVO des Landes NRW erfüllen.
  • Mit Betreten des Bades werden zusätzlich alle Hygiene- und Verhaltensregeln zur Corona-Pandemie anerkannt.
  • Von der Benutzung des Hallenbades ausgeschlossen sind Menschen, die erkältungsbedingte Krankheitsanzeichen haben oder eine akute Corona-Infektion nachgewiesen wurde.
  • Kinder unter 7 Jahren haben nur in Begleitung einer erwachsenen verantwortlichen Aufsichtsperson (älter als 18 Jahre) Zutritt. Diesen obliegt die unbeschränkte Aufsichtspflicht über die Kinder.
  • Kinder ab dem vollendeten 7. Lebensjahr bis zum 14. Lebensjahr müssen zur alleinigen Nutzung des Bades sichere Schwimmer sein. Dieses wird nachgewiesen, durch das Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze. Der Ausweis muss bei jedem Besuch vorgelegt
  • Abstandsregeln von mindestens 1,50m auch im Schwimmbecken
  • Beim Bahnenschwimmen wird das Prinzip des Schwimmens im Kreis in einer Einbahnstraße vollzogen. Überholen ist nur unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 1,50m erlaubt. Es gibt zwei Bereiche:
    • 2 Bahnen für langsamere Alltagsschwimmer,
    • 2 Bahnen für sportliche Schwimmer.
    • Die Zuordnung zu den Bahnen erfolgt im Zweifelsfall durch die Aufsicht.
  • Das Verzehren von mitgebrachten Getränken und Speisen ist aktuell im Hallenbad nur in den ausgewiesenen Stellen erlaubt.

 gez. der Vorstand

des Trägervereins Hallenbad Dorsten-Wulfen 2005 e.V.

Stand: 23.11.2021